Statische oder dynamische Seiten

Ich arbeite doch mit einem CMS. Sind dann nicht alle Seiten dynamisch?

Nein. 2FOLKS erstellt eine nicht vorhandene Seite bei Aufruf und legt sie dann auf der Festplatte ab. Diese Seite ist dann statisch. Wird etwas geändert, was auf dieser Seite angezeigt wird, so wird die Seite von der Festplatte gelöscht und beim nächsten Aufruf neu generiert. Das hat zwar dann den Anschein, es sei ein dynamisches System. die eigentliche Seite enhält jedoch reines HTML - nur lebt sie im Zweifelsfall nicht lang.

Dynamisch wird eine Seite in 2FOLKS dadurch, dass sie nicht nur HTML, sondern auch ausführbaren Code (i.d.R. PHP) enthält. Dynamische Module sollten, wenn möglich, nicht global definiert sein, weil Sie damit die gesamte Website zu einer voll dynamischen Website machen - was zu einer schlechteren Performance führt.

Für "normale" Seiten, die reinen Inhalt darstellen, wird diese Dynamik nicht benötigt, aber es kann vorkommen, dass Sie zur Laufzeit auf besondere Bedingungen reagieren müssen. Eine Dokument-Suche oder ein Kontaktformular stellen solche Fälle dar. Hier müssen Sie bei Aufruf der Seite auf die übergebenen Parameter reagieren. HTML kann dies nicht in der benötigten Weise. Also werden Sie in einem solchen Fall das entsprechende Modul als "dynamisch" kennzeichnen. Nun wird statt der HTML-Ausgabe des Moduls, der Programmcode des Moduls in die Seite eingebaut. Beim Aufruf der Seite wird nun der Code des Moduls ausgeführt, und die Suche oder das Kontaktformular funktionieren wie gewünscht. Alle statischen Menüs / Module derselben Seite werden nicht ausgeführt, sie haben ja bereits zum Zeitpunkt der Seitengenerierung ihr HTML zum Aufbau der Seite beigesteuert.

Ein anderes Beispiel für ein dynamisches Modul ist ein Content-Modul, welches wechselnde Inhalte anzeigen soll. Hier könnten Sie dem Modul eine Handvoll Dokumente zuordnen und dann könnte das Modul bei jedem Aufruf der Seite z.B. zwei, zufällig aus der Liste ausgewählte Dokumente darstellen - eine einfache Teaserbox, deren Anzeige sich bei jedem Seitenaufruf ändert. 

Als Regel gilt: Benutzen Sie dynamische Menüs und Module nur dort, wo Sie sie unbedingt benötigen.