Aktions-Request

Bei jedem Aktions-Aufruf, wird ein Aktions-Request Objekt mit Namen $actionRequest übergeben. Dieses hält einige Eingenschaften für Sie bereit.

  • document
    Wenn beim Auslösen der Aktion ein Dokument selektiert war, so wird hier das selektierte Dokument übergeben. Es ist eine Instanz der Klasse ToFolksDocument, ansonsten ist die Eigenschaft null. Ein Dokument wird bei allen Dokument-Typ Aktionen übergeben. Bei globalen Aktionen nur, wenn der Redakteur sich in der Dokument-Verwaltung befindet und ein Dokument selektiert war.
  • menuItem
    Wurde ein Dokument übergeben, so findet sich hier das Menü-Item, unter welchem das Dokument residiert. Es ist eine Instanz der Klasse ToFolksMenuItem. Dies ist bei allen Dokument-Typ Aktionen der Fall. Bei globalen Aktionen ist diese Eingenschaft nur gefüllt, wenn ein selektiertes Menü-Item gegeben ist. Entweder indirekt durch ein selektiertes Dokument oder, weil sich der Redakteur in der Menü-Verwaltung befindet und ein Menü-Item selektiert hat.
  • userId
    Hier findet sich die Id des Redakteurs, welcher die Aktion ausgelöst hat.
  • editorId
    Handelt es sich um eine globale Aktion, befindet sich der Redakteur gerade in der Benutzerverwaltung und hat einen Benutzer selektiert, so finden Sie hier die Id des selektierten Benutzers. Ansonsten steht in dieser Eigenschaft eine null.
  • menuId
    Handelt es sich um eine globale Aktion und hat der Redakteur gerade Menü selektiert, so finden Sie hier die Id des selektierten Menüs. Ansonsten steht in dieser Eigenschaft eine null.
  • modulId
    Handelt es sich um eine globale Aktion und hat der Redakteur gerade ein Modul selektiert, so finden Sie hier die Id des selektierten Moduls. Ansonsten steht in dieser Eigenschaft eine null.
  • fileId
    Handelt es sich um eine globale Aktion, befindet sich der Redakteur gerade in der Datei-Verwaltung und er eine Datei selektiert, so finden Sie hier die Id der selektierten Datei. Ansonsten steht in dieser Eigenschaft eine null.
  • actionKey
    Jeder Aktion wird ein Aktions-Key mitgegeben. Möchten Sie als Response eine URL übergeben, unter welcher Sie mit dem Redakteur einen Dialog aufbauen, so wäre es unschön, wenn sich der Redakteur auf der Webseite noch einmal authentifizieren müsste. Hierfür können Sie der URL einen Get-Parameter beistellen, welcher den Aktion-Key enthält um den Redakteur zu identifizieren. Der Aktions-Key wird parallel in die Tabelle <prefix>action_key in die Spalte action_key eingetragen. Die Spalte user_id der gleichen Tabelle enthält die ID des Redakteurs, wie sie auch in der Eingeschaft userId steht. Auf diese Weise können Sie in der Tabelle nachprüfen, ob der User ein valider Anwender ist.

    global $dbConnect;

    $result = mysql_query("SELECT user_id FROM "._TABLE_PREFIX_."action_key WHERE action_key = '".$_GET["actionKey"]."'", $dbConnect);

    if(mysql_num_rows($result) > 0)
    {
       ...
    }